Deutsch

KAPSLY blog

Posts about:

1. Ideenphase

5 häufige Denkfehler von Startup-Gründern

1) Der Glaube, dass man VC-Geld braucht

Gründer glauben oft, dass man, um ein großartiges Startup aufzubauen, unbedingt die finanzielle Hilfe von Risikokapitalgebern benötigt, oder wie wir es bei BV4 nennen: "VC-Geld". Dies ist der größte Irrglaube, den ein Gründer machen kann. An alle Gründer da draußen: Du brauchst kein VC-Geld, um erfolgreich zu sein. Um erfolgreich zu sein, braucht man ein starkes, sich ergänzendes Team, das sich gut kennt, eine großartige Lösung für ein existenzielles Problem, eine Tonne harter Arbeit und einige Investoren, die an einen glauben, aber diese Investoren müssen nicht unbedingt VCs sein. Und ja, etwas Glück ist auch essentiell für den Erfolg.

Read More

Design Sprint - Was? Warum? Wer? Wann? Wie?

Die Corona Pandemie hat zahlreiche Unternehmen in die Schranken gewiesen und sie dazu gezwungen, sich neu zu erfinden, um zu überleben. COVID-19 hat in Frage gestellt, wo und wie Unternehmen arbeiten, wie sie mit Kunden umgehen und sogar das Kaufverhalten der Kunden. Infolgedessen haben sich viele dieser Unternehmen aus verschiedenen Branchen "den Praktiken zugewandt, die gemeinhin mit agilen Teams in Verbindung gebracht werden, in der Hoffnung, sich schneller an die sich verändernden Fachleute anzupassen." “Agile”, einst ein Werkzeug für das Software-Projektmanagement, gewinnt zunehmend an Bedeutung in traditionellen Branchen, die innovative Lösungen, eine höhere Anpassungsfähigkeit und kontinuierliches Lernen benötigen.

Read More

Ratschläge für Startups mit Ideen

Ein häufiger Irrglaube von Gründern, die zum ersten Mal ein Startup gründen, ist, dass der wichtigste Aspekt ihrer "Startup-Idee" darin besteht, dass sie originell und neuartig sein sollte. Die große Mehrheit der erfolgreichen Startups wird nicht mit einer originellen Idee gegründet; meistens gibt es mehrere Unternehmen, die mehr oder weniger gleichzeitig in einem bestimmten Bereich starten. Als Beispiele: Google war nicht die erste Suchmaschine; Facebook war nicht das erste soziale Netzwerk.

Read More

Ist Service-for-Equity eine effektive Alternative zur traditionellen Startup-Finanzierung?

Als early-stage Startup, wissen wir, dass das (Startup-)Leben während der Bootstrapping-Phase eine Herausforderung sein kann. Startups, die auf der Suche nach einer Finanzierung sind, müssen ihr Geschäftsmodell beweisen, bevor sie mit Investoren sprechen, normalerweise indem sie Nutzer-Traktion oder eine Art von Marktvalidierung vorweisen. Das bedeutet also, dass Du entweder viel eigene Zeit investieren oder Unterstützer finden musst, um den Prozess zu beschleunigen. Wenn man davon ausgeht, dass es einfach und realistisch ist, potenzielle Mitgründer, Unterstützer, Freiberufler oder andere Dienstleister zu finden und zu entlohnen, ist es dann auch effektiver, als traditionelle Geldinvestitionen zu erhalten, insbesondere in der frühen Phase?  

Read More